Willkommen bei der Initiative "Willkommen in Gransee"

Die Initiative "Willkommen in Gransee" entstand im Januar 2014, um das bürgerschaftliche Engagement für Asylbewerber in Gransee zu bündeln. Mit dem ersten Zuzug von Flüchtlingen in die Stadt sorgte unsere Initiative für sprachliche und praktische Unterstützung im Alltag. Durch Film- und Theateraufführungen sowie ein Seminar konnte das Wissen über die Situation von Flüchtlingen erweitert werden. Inzwischen ist die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Gransee bezogen und die Initiative hat von der Stadt ein Gebäude für ihre Aktivitäten zur Verfügung gestellt bekommen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich auf unserer Internetseite zu informieren, mit uns Kontakt aufzunehmen und bei uns mitzumachen.

Gelungener Pakistanischer Länderabend

Freitagabend im Hospital Global: Der Saal wird hergerichtet. Die Tische liebevoll eingedeckt. Wohlgeruch pakistanischer Küche breitete sich aus. Kinder und Erwachsene in traditioneller Kleidung warteten schon gespannt auf ihren „Auftritt“. Die Technik wurde gecheckt.

Und dann füllte sich der Saal nach und nach bis auf den letzten Platz. Zur Begrüßung wurde ein Hühner-Mais-Süppchen gereicht. Das Team um Naveed Saroya präsentierte dann einen sehr interessanten und informativen Einblick über das Land, welches er und seine Familie verlassen mussten: Pakistan. Eindrucksvoll schilderte er in sehr gut verständlichem Deutsch die Schönheiten, Lebensweise und Traditionen aber auch die riesigen Probleme: Krieg, Verfolgung und schließlich die Flucht vieler Menschen in ein sicheres Land. Sein Vortrag wurde mit viel Beifall bedacht.

Die pakistanischen Gastgeber hatten sich nun noch etwas Besonderes einfallen lassen. Kinder und Erwachsene führten eine kleine Modenschau vor. Dabei lernten die etwa 100 Gäste des Abends - unter ihnen zahlreiche Altgranseer - sowohl alltägliche traditionelle aber auch festliche Bekleidung der Menschen in Pakistan kennen.

In der Küche dampfte und köchelte es inzwischen und einigen Köchen stand der Schweiß auf der Stirn. Dann hieß es: Das Essen ist fertig! Artig stellten sich die Gäste an, um von den vielen Köstlichkeiten zu probieren. Es gab zum Hauptgang: Hühnchen Biryani, gebratenes Hühnchen mit Spinat, Jogurt Raita, Gemüsesalat und Tamarinsauce. Rasmalai, eine leckere Süßspeise, rundete das großartige Menü ab. Am Ende wurden alle satt und lobten die Köche für ihre Kunst.

Bis zum Schluss des Abends wurde dann nach pakistanischen Rhythmen fleißig getanzt. Schweißperlen wurden abgewischt und die nächste Runde aufgelegt.
Am Ende waren sich alle einig: ein gelungener Abend mit vielen Informationen, Gesprächen, köstlichem Essen und tollen Menschen.
Das macht Freude und Lust auf mehr. Gerne am 02.03.2018 zum Länderabend: Syrien.

Text: Klaus Pölitz
Fotos: Markus Hoffmann

 

 

 

Aktuell

Samstag, 24.02., 15—17 Uhr
Spiel- und Krabbelcafé
Hospital Global, Ruppiner Str. 8, 16775 Gransee

Freitag, 02.03., 18—22 Uhr
Syrischer Abend
Hospital Global, Ruppiner Str. 8, 16775 Gransee