Willkommen bei der Initiative "Willkommen in Gransee"

Die Initiative "Willkommen in Gransee" entstand im Januar 2014, um das bürgerschaftliche Engagement für Asylbewerber in Gransee zu bündeln. Mit dem ersten Zuzug von Flüchtlingen in die Stadt sorgte unsere Initiative für sprachliche und praktische Unterstützung im Alltag. Durch Film- und Theateraufführungen sowie ein Seminar konnte das Wissen über die Situation von Flüchtlingen erweitert werden. Inzwischen ist die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Gransee bezogen und die Initiative hat von der Stadt ein Gebäude für ihre Aktivitäten zur Verfügung gestellt bekommen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich auf unserer Internetseite zu informieren, mit uns Kontakt aufzunehmen und bei uns mitzumachen.

5. August: Besuch Tierpark Germendorf

Am Freitag, den 5. August wollen wir mit einem Bus nach Germendorf in den Tierpark fahren. Abfahrt ist um 11 Uhr am Kirchplatz, zurück geht es um 15 Uhr ab Germendorf. Gedacht ist der Ausflug vorrangig für Flüchtlingsfamilien mit Kindern aber auch für die Paten. Die Fahrt ist kostenlos, der Bus mit 50 Plätzen sowie das Eintritssgeld werden über Fördermittel bezahlt.

 

Fröhliche Fahrradtour

Die von der Willkommensinitiative geplante Fahrradtour am 16. Juli hat insgesamt 15 Teilnehmer, davon 7 Flüchtlinge angelockt. Die Tour, die allen gut gefallen hat, führte von Gransee am Geronsee vorbei über die Ziegelei in das Gebiet der ehemaligen Tonstiche (mit Wasser gefüllte Gruben, aus denen einst Ton für die Herstellung von Ziegelsteinen gefördert wurde). Einen Zwischenstopp legte das Peloton bei Rose und Wolfgang ein, wo sich die Biker erfrischen konnten. Impressionen von der Fahrradtour

 

Fahrradtour am 16. Juli 2016

Die Willkommensinitiative Gransee lädt alle herzlich zu einer Fahrradtour in die Umgebung von Gransee ein.
Treffpunkt ist am 16.07.2016 um 13.00 Uhr am Ruppiner Tor.
Die Tour ist etwa 20 km lang. Wir machen zwischendurch auch Pausen. Bitte Getränke und etwas zum Essen selbst mitbringen.
Weitere Informationen (auch in arabisch)

 

1 Jahr - Begegnungshaus Hospital Global

Nun ist doch schon wieder ein Jahr vergangen, seit unserer Initiative das jahrelang leerstehende alte Hospital in der Ruppiner Straße 8 in Gransee von der Stadt zur Nutzung übergeben wurde. Seitdem wurde das Haus mit tatkräftiger, ehrenamtlicher Hilfe vieler Menschen, Firmen und Institutionen renoviert und eingerichtet. Inzwischen haben "neue" und "alte" Granseer das Haus angenommen und zu einem wirklichen Begegnungshaus entwickelt. Und es ist eigentlich jeden Tag etwas los. Weiterlesen...